9-Euro-Ticket gilt auf Gäubahn

Veröffentlicht am 23.05.2022 in Landespolitik

Hans-Peter Storz appellierte an Land und Deutsche Bahn

Reisende können das 9-Euro-Ticket auch auf der Bahnverbindung zwischen Singen und Stuttgart Der Landtagsabgeordnete Hans-Peter Storz begrüßt eine entsprechende Vereinbarung zwischen der Deutschen Bahn und dem Land Baden-Württemberg. Dadurch ist eine wesentliche Lücke im Angebot des vergünstigen Nahverehrs-Tickets in Baden-Württemberg geschlossen worden, betont der Abgeorndete, der sich gegenüber dem Konzernbevollmächtigten der Bahn für Baden-Württemberg, Thorsten Krenz, und dem baden-württembergischen Verkehrsminister Winfried Hermann nachdrücklich für diese Lösung eingesetzt hatte.

In einem Schreiben an den Verkehrsminister des Landes Winfried Hermann und an den Konzernbevollmächtigten der Deutschen Bahn, Thorsten Krenz hatte Storz appelliert, die entsprechenden Verhandlungen zügig abzuschließen. „Fahrgäste lesen seit Jahren an den Anzeigetafeln der Bahnhöfe, dass Fahrscheine des Regionalverkehrs auf der Gäubahn gültig sind,“ schreibt Storz. Niemandem hätte es verstanden,  "dass ein neues Regionalverkehrsticket auf einer Bahnlinie nicht gelten soll, während andere Tickets des Regionalverkehrs weiterhin anerkannt werden.“

 

Homepage Hans-Peter Storz, SPD-Landtagsabgeordneter für Singen, Hegau, Stockach

Aktuelle-Artikel des OVs

Termine im Kreis

09.12.2022, 09:45 Uhr - 11:00 Uhr
öffentlich
Schenk mir eine Schulstunde - Besuch der Schule Gaienhofen
Gaienhofen

09.12.2022, 11:30 Uhr - 12:30 Uhr
öffentlich
ÖPNV auf dem See
Videokonferenz

Suchen