Gäubahn: Volz warnt vor falschen Erwartungen

Veröffentlicht am 24.11.2016 in Bundespolitik

Für die Bahnverbindung nach Stuttgart  gibt es weder Geld noch konkrete Pläne. Darauf macht der SPD-Bundestagskandidat Tobias Volz aufmerksam. Der Bundestag entscheide nur darüber, ob der Bau eines zweiten Gleises in den Bundesverkehrswegeplan aufgenommen werde. Volz kritisiert, dass falsche Erwartungen geweckt werden. "Ehrliche Politik heißt für mich: Wir dürfen nicht zu laut jubeln, sondern müssen verständlich sagen, wie viel Arbeit wir noch leisten müssen.", sagt er.

Mehr erfahren über die Bahnverbindung nach Stuttgart

 

Homepage Tobias Volz - Bundestagskandidat für den Kreis Konstanz

Aktuelle-Artikel des OVs

Termine im Kreis

09.12.2022, 09:45 Uhr - 11:00 Uhr
öffentlich
Schenk mir eine Schulstunde - Besuch der Schule Gaienhofen
Gaienhofen

09.12.2022, 11:30 Uhr - 12:30 Uhr
öffentlich
ÖPNV auf dem See
Videokonferenz

Suchen